Abu Dhabi

Die ersten zwei Wochen sind fast vergangen. Trotzdem habe ich noch nicht alles gesehen was man so sehen sollte. Es gab ein paar Schwierigkeiten mit meiner Freundin, die auch hier studieren soll. Sie darf nicht einreisen, da sie keinen deutschen Pass hat. Das mit dem Visum dauert ja wie wir wissen immer etwas und dementsprechend ist sie leider immernoch nicht hier. Ich war anfangs etwas enttäuscht von der Stadt, da ich sie mir viel pompöser vorgestellt hatte. Sie scheint aber eher wie eine riesige Baustelle mit vielen unfertigen Gebäuden. Die Menschen hier sind alle super freundlich und hilfsbereit. Hier kann man sich beruhigt verlaufen, es wird immer jemanden geben, der einem hilft. Wenn man sich erstmal orientiert hat, merkt man, dass die Stadt ziemlich klein und übersichtlich ist. Unser Lieblingsort bis jetzt ist der Strand! Weisser Sand und 30°C warmes Wasser, was will man mehr?! Die Uni ist auch sehr schön. Wir sind auf dem City Campus, der ziemlich zentral liegt und gut im Bus erreichbar ist. Die Professoren sind alle sehr symphatisch und versuchen uns so schnell wie möglich einzugliedern, was bis jetzt auch gut funktioniert hat.